WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 12. Dezember 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

TV- und Radioprogramme jetzt erstmals ohne Zusatzgerät zu empfangen

Abnehmbare Lautsprecher und Wandhalterung (rechts im Display). (Foto:TechniSat)

(jc) TechniSat hat ein neues LCD-Fernsehgerät auf den Markt gebracht, das ganz nebenbei für Besitzer großer Reisemobile oder Caravans den Komfort nochmals deutlich verbessern kann und durch variable Lautsprecheranordnung das Reisemobil zum Kino verwandelt.
Highlight des des neuen "TechniSat HD-Vision 32" ist aber der integrierte Multifunktionstuner für DVB-S (Digitaler Satellitenempfang), DVB-T (Digitales Antennenfernsehen), DVB-C (Digitales Kabelfernsehen), analoges Kabelfernsehen, analoges Antennenfernsehen und UKW-FM. Weiteres Alleinstellungsmerkmal neben dem Multifunktionstuner ist die Möglichkeit, analoge und digitale Kabelfernsehprogramme gemeinsam über eine einzige Programmliste zu verwalten, wodurch "TechniSat HD-Vision 32" Besitzer über eine Kombikabelbox verfügen, die direkt im Flachfernsehgerät integriert ist. Darüber hinaus verfügt der "TechniSat HD-Vision 32" unter anderem über zwei HDMI-Anschlüsse inklusive HDCP, eine USB 2.0 Schnittstelle und einen Common Interface-Slot für Pay TV und Pay Radio. Der "TechniSat HD-Vision 32" erfüllt alle technischen und lizenzrechtlichen Voraussetzungen um Fernsehen nach dem HDTV Standard abspielen zu können ("HDready").
Aber auch was Mehrwertfeatures angeht ist der "TechniSat HD-Vision 32" bestens ausgestattet. So verfügt er über den TechniSat eigenen Komfort-EPG "SiehFern INFO" (elektronische Programmzeitschrift), dem Programmlistenmanager ISIPRO, ein automatisches Softwareupdate sowie über den TechniSat "AutoInstall" Assistenten der die Inbetriebnahme zum Kinderspiel macht. Aufgrund seiner Breite von 80cm ist das Gerät in erster Linie für den Heimbetrieb konzipiert, es bietet aber auch für Besitzer großer Mobile einen erheblichen Komfortgewinn und ist für mobile Freaks ein Muß.
Das Konzept für den "TechniSat HD-Vision 32" wurde komplett bei TechniSat Digital in Dresden entwickelt. Die Fertigung erfolgt im Werk Staßfurt in der Nähe von Magdeburg. Damit zählt TechniSat zu einem der letzten deutschen Fernsehproduzenten.

Infos im Internet:
www.technisat.de


06.01.06

[zurück zur Startseite]

© 2006 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG