WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 25. September 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Die Fundamentarbeiten der neuen Montagehalle sind in vollem Gange

(Foto: Hymer)

(bro) Der Hymer-Standort Bad Waldsee steht nicht nur auf einem stabilen personellen Fundament (98 Prozent der Mitarbeiter hatten sich im letzten Jahr für die "Standortsicherung" ausgesprochen), sondern auch auf einem sicheren (Bau-)Sockel.

Bis Ende des Monats werden 12.500 Tonnen Bodenplatten-Beton die Basis für die neue Montagehalle und somit die Grundlage für Expansion, Produktionssteigerung und neue Arbeitsplätze bilden. Das Fundament der neuen 280 Meter langen und 65 Meter breiten Montagehalle in Bad Waldsee ist ein echtes Schwergewicht.

Auch die sonstigen Daten der 16 Millionen Euro teuren Investition beeindrucken: Insgesamt 26.912 Quadratmeter wird die Nutzfläche (inklusive Büroräume in der zweiten Etage) der neuen Halle betragen, die bereits zum Jahreswechsel 2006/2007 für die Produktion genutzt werden soll.

Das Aushubvolumen, sprich die Erdmasse, die für den Bau der Halle abgetragen werden muss, beträgt 72.000 Kubikmeter. Das bedeutet, dass circa 5.000 Lkw-Fuhren mit je zwölf bis 14 Kubikmeter Ladekapazität gefahren werden. Für die 24.000 Quadratmeter große Bodenplatte werden circa 600 Lkw-Betonmischer insgesamt 5.000 Kubikmeter (12.500 Tonnen) Beton anliefern. Außerdem werden bis zur geplanten Fertigstellung im Oktober/November dieses Jahres voraussichtlich 800 Stahlbetonfertigteile verbaut, die zusammen 7.500 Tonnen wiegen. Bis Ende April will man alle Stahlbetonfertigteile und Wände montiert sowie das Dach aufgesetzt haben. Zum Herbst sollen die gesamten Ausbauarbeiten (Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektronik etc.) abgeschlossen sein.

Mit diesem schwergewichtigen Neubau verdoppelt Hymer seine Produktionsfläche in Bad Waldsee nahezu und gibt damit ein eindeutiges Zeichen für den Expansionswillen des Unternehmens.

Ein solidarisches Bekenntnis von Hymer-Betriebsrat und -Belegschaft zum Standort Bad Waldsee haben diese Investition möglich gemacht und die 10.500 Tonnen Beton für die Gesamtkonstruktion machen es bald greifbar: Der Hymer-Standort Bad Waldsee steht auf einem sehr stabilen Fundament.

Infos im Internet:
www.hymer.com


30.03.06

[zurück zur Startseite]

© 2006 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG