WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 22. November 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Stauprognose für das Wochenende 23. bis 25. August

(hr) (adac) Am kommenden Wochenende werden die Heimkehrer erneut für Kolonnenverkehr auf den Ferienautobahnen sorgen. Auf dem Weg nach Hause sind vor allem Autourlauber aus Nordrhein-Westfalen. Im bevölkerungsreichsten Bundesland enden in einer Woche die Sommerferien. Weil darüber hinaus auch viele Niederländer (im Süden des Landes beginnt die Schule, im mittleren Landesteil eine Woche später) sowie zahlreiche Autourlauber ohne Schulkinder auf der Heimreise sind, dürfte der Verkehr in Richtung Heimat oft genug ins Stocken geraten. Mit hohem Verkehrsaufkommen und Staus durch Späturlauber ist auch wieder in Richtung Süden zu rechnen. Betroffen vom Stop-and-go-Verkehr sind vor allem folgende Autobahnen:

- Fernstraßen zur und von der Ostsee
- A 1 Lübeck - Hamburg - Bremen - Köln
- A 7 Flensburg - Hamburg und Kempten - Hannover - Hamburg
- A 24 Autobahndreieck Wittstock - Berlin
- A 3 Passau - Nürnberg - Frankfurt - Oberhausen
- A 1/A 3/A 4 Großraum Köln
- A 45 Frankfurt - Dortmund
- A 2 Hannover - Dortmund
- A 9 München - Nürnberg - Berlin
- A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt
- A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
- A 99 Umfahrung München
- A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
- A 93 Kufstein - Inntaldreieck

Wartezeiten sind auch wieder an den polnischen und tschechischen Grenzübergängen, aber auch an den Grenzstellen von Ungarn beziehungsweise Slowenien nach Österreich einzuplanen. Auf Österreichs Reiserouten - in unserem Nachbarland gehen die Ferien langsam zu Ende - ist ebenfalls wieder mit größeren Verkehrsbelastungen zu rechnen. Dies gilt einmal mehr für die Tauernautobahn und hier ganz besonders für die Streckenabschnitte vor dem Tauern- und Katschbergtunnel. In Italien wird man sich außer an der Mautstelle Sterzing auf der gesamten Brennerstrecke vom Brenner bis Modena abschnittsweise auf Engpässe einstellen müssen. In der Schweiz sind jetzt Staus vor beiden Portalen des Gotthard-Tunnels angesagt.

21.08.02

[zurück zur Startseite]

© 2002 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG