WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 22. November 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 15. bis 17. November

(hr) (adac) Auch am kommenden Wochenende dürften die Autofahrer auf den bundesdeutschen Fernstraßen von größeren Behinderungen verschont bleiben. Engpässe wegen Bauarbeiten wird man laut ADAC-Stauprognose allerdings weiterhin in Kauf nehmen müssen. Bemerkbar machen können sich die letzten Ausbesserungsarbeiten vor dem Winter hauptsächlich auf folgenden Autobahnstrecken:

- A 7 Raum Hamburg (Elbtunnel)
- A 3 Würzburg - Frankfurt - Köln
- A 4 Erfurt - Chemnitz
- A 9 Berlin - Hof
- A 9 Hof - Nürnberg in Höhe Bayreuth
- A 8 München - Salzburg zwischen Holzkirchen und Weyarn

Kürzere Wartezeiten werden Autofahrer nach wie vor an den Hauptgrenzübergängen nach und von Tschechien einkalkulieren müssen. Auch wenn die Bautätigkeit auf den Fernstraßen der benachbarten Alpenländer ebenfalls langsam abflaut, können dort immer noch Baustellen stellenweise den Verkehr behindern.

In Österreich bremsen Baustellen den Verkehr vor allem auf der Westautobahn A 1 Salzburg - Wien, der Inntalautobahn A 12 in Höhe Imst (Sperrung des Roppener Tunnels), der Brennerautobahn zwischen Matrei-Steinach und Brennersee, der Tauernautobahn A 10 Salzburg - Villach und der Pyhrnautobahn bei Kalwang. Wer in Richtung Südtirol unterwegs ist, muss auf der italienischen Brennerautobahn zwischen dem Brenner und Bozen Verkehrsstörungen einplanen. In der Schweiz werden die Bauarbeiten ebenfalls langsam eingestellt. Fahrt-Verzögerungen drohen den Autofahrern am ehesten noch auf der A 2 Basel - Gotthard - Chiasso wegen Bauarbeiten im Belchentunnel südlich von Basel.

Darüber hinaus wird man sich auf den Fernstrecken mehr und mehr auf widrige Straßenverhältnisse durch plötzlich auftauchende Nebelfelder und überfrierende Nässe einstellen müssen. Für Autofahrer auf den Passstraßen der Alpen sowie auf höher gelegenen Straßen der deutschen Mittelgebirge sind Winterreifen beziehungsweise Schneeketten jetzt unerlässlich.

11.11.02

[zurück zur Startseite]

© 2002 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG