WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 22. November 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 13. bis 15. Dezember

(hr) (adac) Am vorletzten verkaufsoffenen Samstag vor dem Fest dürfte der Verkehr auf den Straßen in und um die Städte noch zäher fließen als an den vorausgegangenen Advents-Wochenenden: Der Weihnachts-Einkaufstrubel wird seinen Höhepunkt erreichen. Auf den bundesdeutschen Fernstraßen und Autobahnen abseits der Ballungsräume hingegen ist laut ADAC-Prognose mit überwiegend ruhigem Verkehr zu rechnen.

Betroffen vom Endspurt im Weihnachtseinkauf sind nicht nur die Ring-Autobahnen der Großstädte und die Zufahrtsstraßen, sondern auch die Verkehrswege in den Städten selbst. Hier wird der Andrang auf die Geschäfte sowie Christkindl- und Weihnachtsmärkte besonders groß sein. Der Automobil-Club appelliert deshalb erneut an die Autofahrer, den Pkw außerhalb der Innenstädte abzustellen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mancherorts auch mit kostenlosen Pendelbussen erreichen sie bequem die Ortszentren.

An den Grenzen zwischen Bayern beziehungsweise Sachsen und Tschechien sowie an den deutsch/polnischen Hauptgrenzübergängen wird man an diesem vorletzten Wochenende vor den Feiertagen kaum um Wartezeiten herumkommen.

Ein Blick ins benachbarte südliche Ausland: Autoreisende werden auch auf den Hauptrouten in Österreich, der Schweiz und Italien von größeren Behinderungen verschont bleiben.

10.12.02

[zurück zur Startseite]

© 2002 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG